Sommer, Sonne, Hitze und den Fliegen geht es auch gut!

Sommer, Sonne, Hitze und den Fliegen geht es auch gut!

Das kennt ja jeder, bei Hitze gibt es sehr schnell eine Geruchsbelästigung in der Nähe der Mülltonnen. Was kann man dagegen tun? Wichtig ist, die Müllbeutel gut zu verschließen und Verpackungen (vor allem Fleischverpackungen) ausspülen. Blut und Fleischreste ziehen besonders schnell nicht nur Fliegen, sondern auch Nagetiere und regional auch Waschbären an. Gerne machen sich auch Vögel über den Müll her. Oft sieht man Krähen dabei, die Müllbeutel aufzureißen oder im herumliegenden Müll nach Nahrung zu suchen Der Mülltonnendeckel sollte geschlossen sein; aber das ist leicht gesagt. Wenn im Haushalt gerade sehr viel Müll anfällt, dauert es manchmal lange bis zur nächsten Leerung! Bei warmen Wetter sind in kürzester Zeit Fliegen auf den Lebensmittelresten und legen dort ihre Eier ab. Und dann dauert es nicht lange, bis aus Eiern Maden werden und dann natürlich neue Fliegen. Aber nicht nur Fliegen, auch werden Wespen von Fleisch und Obst angelockt. Ameisen kommen auch gerne dazu. Das ganze Geschehen ist nicht nur lästig, sondern stellt auch ein Hygieneproblem dar: Fliegen übertragen auch Krankheitskeime, wenn sie vom Müll zu frischen Lebensmittel auf Terrasse oder im Haus fliegen.

Eine praktische und zugleich schöne Lösung ist die Mülltonnenbox. Die Mülltonnenverkleidung lässt die Mülltonnenbox optisch verschwinden und sichert die Mülltonnen vor Tieren. Mülltonnenboxen gibt es vielen Designs und Farben, in Metall, Holz und auch in Materialkombinationen. Natürlich werden die Boxen nach Ihren Wünschen gefertigt. Zu jedem Wohnstil gibt es die passende Mülltonnenbox und Mülltonnenverkleidung, selbstverständlich auch in der gewünschten Anzahl

.

 

Zum Shop